Mit innovativen Bildungsveranstaltungen im Bereich nachhaltige Entwicklung und ökonomische Bildung sind wir seit mehr als 5 Jahren an Schulen, Hochschulen, Universitäten und Bildungsorten im Rahmen von Seminaren, Workshops, Vorträgen, Expertenwerkstätten und Planspielen aktiv.

Dabei ist es uns besonders wichtig, den Teilnehmern einen erfahrungsbezogenen Zugang zu ermöglichen, sodass sie in die Themen eintauchen und sich mit ihnen verbinden können. Die Mischung aus Aneignung von Fachwissen, systematischer Reflexion der Lerninhalte und angeleiteten Gruppenprozessen spricht die Teilnehmer auf vielen verschiedenen Ebenen an. Auf diese Weise ermöglichen die Seminare ihnen einerseits ihr Fachwissen anwendungsbezogen zu erweitern, andererseits werden durch die gezielte Reflexion persönlicher Entscheidungen und das Agieren in Gruppensituationen auch persönliche und gemeinschaftsbezogene Weiterentwicklungsprozesse initiiert.

In unsere Seminare  lassen wir sowohl die neuesten Erkenntnisse aus unserer begleitenden Forschungstätigkeit als auch anschauliche Beispiele aus der Unternehmenspraxis einfließen. Auf diese Weise bleiben wir am Puls der Zeit und entwickeln bewährte Formate gezielt weiter.

Aktuelle Bildungsprojekte

MindShift

Wir wissen alles, was es braucht für ein nachhaltiges Leben. Weshalb schaffen wir es dennoch nur mühsam, vorwärts zu kommen im Bestreben nach einer nachhaltigeren, sinnvolleren Gesellschaft? Was hindert uns daran, ein wirklich nachhaltiges und gutes Leben zu führen ohne dass wir fortlaufend das Gefühl haben, etwas zu verpassen oder auf etwas verzichten zu müssen?

In unserer neuen Veranstaltungsreihe "MindShift", die wir in diesem Jahr mit unserem Partner, dem jenseits IM VIADUKT in Zürich durchführen, setzen wir einen Perspektivenwechsel und suchen die Lösung für unsere Krisen im Inneren. Wir ergründen individuelle und kollektive Denkmuster und setzen neue Impulse.